Homöopathie und Kostenerstattung

openPr, 18.01.11, (DZVhÄ)

Im Mittelpunkt dieser Publikation des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) stehen die Möglichkeiten der Kostenerstattung einer ärztlichen homöopathischen Behandlung. Homöopathie gilt zwar als Kassenleistung, abrechnen kann der Vertragsarzt seine Leistungen jedoch mit der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht. Damit die Patienten die Rechnungen nicht aus eigener Tasche zahlen müssen, hat die Managementgesellschaft des DZVhÄ mit etwa 100 Kassen Sonderverträge geschlossen. Die Hintergründe dieser Verträge werden in dem Heft anschaulich beschrieben.

(...) Aber auch Private Zusatzversicherungen, die die Kosten der ärztlichen Homöopathie übernehmen, werden vorgestellt. Denn nicht jede Versicherung, die ungenau vorgibt, alternative Therapien zu erstatten, zahlt dann die ärztliche Rechnung.

In dem achtseitigen Heft wird auch auf die Qualität in der homöopathischen Praxis eingegangen und es werden Tipps gegeben, wie Patienten einen guten homöopathischen Arzt finden.

Die Sonderausgabe kann kostenlos beim DZVhÄ, Am Hofgarten 5, 53113 Bonn, auch in größeren Stückzahlen angefordert werden oder als pdf-Datei von der DZVhÄ-Webseite www.welt-der-homoeopathie.de herunter geladen werden.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Experten zum Thema

Dr. med.
Iris Spielberger-Nettekoven
Praxis Dr. I. Spielberger-Nettekoven
Zum Profil
Klinik im LEBEN - Biologische Medizin
Europas führende Klinik für Naturgemäße, Biologisch-Integrative Medizin
Zum Profil
Christina Klähn
Heilpraktikerin
Zum Profil

Weitere Artikel zu Homöopathie

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!

Wichtiger Hinweis:
Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB