Ernährungspyramide für VegetarierVegetarische Variante der BZfE-Ernährungspyramide

Ab sofort ist vegetarisch essen und trinken mit der Ernährungspyramide des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) noch einfacher. Denn das BZfE hat aus der bewährten Ernährungspyramide eine vegetarische Variante entwickelt.

 

(09.06.2021) Mit seiner Ernährungspyramide bietet das BZfE ein leicht verständliches, flexibles und praxiserprobtes Modell an, mit dessen Hilfe jede und jeder ihr bzw. sein Essverhalten überprüfen und verbessern kann. Die Ernährungspyramide baut auf den Referenzwerten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) auf und ist in Beratung und Unterricht ein seit vielen Jahren anerkanntes, vielseitig genutztes Modell.

Deswegen bleibt die bewährte Ernährungspyramide im Grundsatz auch bei der vegetarischen Variante bestehen: Acht Lebensmittelgruppen werden nach den Ampelfarben sortiert und in Portionsbausteinen gestapelt. In der vegetarischen Ernährungspyramide wurde nur der Baustein für Fleisch, Fisch, Wurst und Ei ersetzt. Stattdessen enthält sie einen Baustein für proteinreiche, pflanzliche Lebensmittel, wie Hülsenfrüchte und daraus hergestellte Produkte und Eier, die auch wertvolles Protein liefern.

Ein digitales Heft für Fachkräfte und eines für Verbraucherinnen und Verbraucher erläutert, wie die ovo-lacto-vegetarische Ernährungspyramide aussieht, welche Portionsgrößen empfohlen werden, welche Nährstoffe besondere Beachtung finden und welche Lebensmittel als Alternative zu Fleisch, Wurst oder Fisch zum Einsatz kommen. Außerdem gibt es darin die lebensmittelrechtliche Definition eines vegetarischen Lebensmittels sowie Erklärungen zu entsprechenden Labels/Kennzeichnungen.

Eine pflanzenbetonte Ernährungsweise findet immer mehr Befürworter. Die Gründe dafür sind vielfältig – Tierwohl, planetarische Grenzen und Gesundheitsbewusstsein können eine Rolle spielen. Nicht zuletzt in Bezug auf den Klimawandel ist eine nachhaltigere Ernährungsweise ein wichtiges, gesamtgesellschaftliches Thema, für das sich das BZfE einsetzt.

Die Hefte zur vegetarischen Variante der Ernährungspyramide gibt es mit den Bestell-Nr. 0122 und 0123 kostenfrei im www.ble-medienservice.de zum Download.

Das Bundeszentrum für Ernährung hält viele ergänzende Materialien rund um die Ernährungspyramide bereit. Diese finden Sie ebenfalls im BLE-Medienservice.

Quelle: BZfE-Newsletter Nr. 23 vom 09.06.2021
www.ble-medienservice.de/0122/vegetarisch-essen-und-trinken-mit-der-ernaehrungspyramide-informationen-fuer-verbraucher-innen

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!

Experten zum Thema

Dr. med.
Frank Jaschke
Praxis Dr. Jaschke - Internistische Hausarztpraxis und Gemeinschaftspraxis
Zum Profil
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Klinik für Anthroposophische Medizin
Zum Profil
Dr. med.
Thomas Höhn
Praxis für ganzheitliche Diagnostik und Therapie
Zum Profil

Weitere Artikel zu Ernährungstherapie

Tipps & News bei Ernährungstherapie

Wichtiger Hinweis:
Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB