Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine Form der Osteopathie. Ihr Ansatzpunkt ist das sog. Cranio-Sakrale System (Cranio = Schädel, Sacrum = Kreuzbein). Ziel ist es u.a., den Fluss der Hirn- und Rückenmarkflüssigkeit zu verbessern. Zu den typischen Anwendungsgebieten gehören Migräne, Kopfschmerzen, chronische Nacken- und Rückenschmerzen, stress- und spannungsbedingte Störungen, aber auch Konzentrations- und Lernschwierigkeiten.

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine Spielart der Osteopathie und leitet sich von den Worten Cranio (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) ab. Entwickelt haben die Cranio-Sacral-Therapie der amerikanische Osteopath William Garner Sutherland (1873- 1954) und später der Chirurg John E. Upledger. Cranio-Sacral-Therapeuten gehen davon aus, dass man die sieben das Gehirn umschließenden Knochen minimal gegeneinander bewegen kann und dass die Hirnflüssigkeit im regelmäßigen Rhythmus ab- und zunimmt. Sind die Schädelknochen nicht mehr elastisch, entsteht Überdruck, der an die Nerven weitergegeben wird. Als Folge solcher Blockierungen, aber auch nach Stürzen, Schlägen oder Unfällen, so Upledger, entstünden Schmerz- und Krampfleiden, Migräne, Skoliose, Hyperaktivität u.a. Die Behandlung des Körperskeletts vom Scheitel bis zum Rückenende mit gezielten, sanften Manipulationen und Handgriffen soll die Durchblutung bessern, Beschwerden beheben und Selbstheilungsprozesse aktivieren.

Autor: Online-Redaktion Naturheilmagazin

Experten zum Thema

Schlosspark-Klinik Dr. Freiherr von Rosen
Fachklinik für Naturheilkunde und Gesundheitsmedizin
Zum Profil

Was Sie auch interessieren könnte

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!

Wichtiger Hinweis:
Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB