Der Segen des Maharishi Buchrezension der Redaktion

Maharishi Mahesh Yogis ist vielen Menschen als schillernder Yogi bekannt, zu dem in den 70er und 80er Jahren ganz Hollywood und auch die Beatles pilgerten. Was der breiten Öffentlichkeit jedoch weniger bewusst ist, sind seine großen Verdienste für die Wiederbelebung des Ayurveda. Maharishi legte nicht nur den Grundstein für die weltweite Verbreitung des uralten vedischen Wissensschatzes, sondern formte mit der TM-Bewegung „Transzendentale Meditation“ auch eine Initiative, die sich für Frieden in der ganzen Welt einsetzt.

Lothar Pirc erzählt die faszinierende Lebensgeschichte des Maharishi. Seit vielen Jahrzehnten selbst als spiritueller Lehrer und Leiter der größten Ayurveda-Privatklinik in Europa, anerkannt, war er lange Zeit direkt an der Seite des Maharishi tätig. In seinem Buch nimmt er den Leser mit in die Anfänge der TM-Bewegung. Er berichtet, wie er sich mit 19 Jahren der internationalen Gruppe um Maharishi Mahesh Yogi anschloss und einer der jüngsten Hotelmanager für Ayurveda in der Schweiz wurde. Besonders spannend zu lesen:  mit welchen Hindernissen und Vorbehalten die Einführung des Ayurveda in Europa und besonders in Deutschland zu kämpfen hatte. Und wie Maharishi es immer wieder gelang, selbst aus scheinbar aussichtslosen Situationen erfolgreich hervorzugehen.

Lothar Pirc war direkt dabei als Maharishi sich mit Gesundheitsministern aus der ganzen Welt oder mit der WHO traf und erzählt, wie bewegend diese Begegnungen abliefen. Ein spannendes, berührendes und erhellendes Buch über Spiritualität, Führung und wie aus einer kleinen Idee eine weltweite Bewegung entstehen kann.

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!

Wichtiger Hinweis:
Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB