Gehmeditation

"Glückstipp to go": Gehmeditation. Konzentrieren Sie sich beim langsamen Laufen auf Ihre Schritte und das Abrollen der Füße. Wenn Sie die Übung mehrfach am Tag machen, bringen sie Sie in die Ruhe und Entspannung.

Autor: Die Gesundheitslounge, Nicole Renneberg

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!