Schokoladenhäubchen

Zutaten
  • Oblaten
  • 250 g Mandeln
  • 200 g Rohrohrzucker oder Honig (gut schmeckt auch Mascabao-Rohrzucker)
  • 3 Eiweiß
  • 150 g Bittere Schokolade mit 80% Kakao
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise gemahlene Vanille
Zubereitung

Ofen vorheizen auf 170°C (Umluft) oder 180 °C (Unter- und Oberhitze).

  • Mandeln abziehen, hacken und mit einem Teil des Zuckers unter regelmäßigem Rühren leicht anrösten. (Vorsicht: Hier ist Geduld gefragt. Bei zu großer Hitze können die Mandeln plötzlich sehr schnell schwarz werden).
  • Schokolade eine Zeit lang im Kühlschrank vorkühlen, dann ebenfalls hacken.
  • Das Eiweiß steif schlagen. Nun den restlichen Zucker dazu geben. Schokolade, gemahlene Vanille und Mandeln vorsichtig unterheben. Zuletzt das Mehl unterheben.

Masse mit 2 Teelöffeln auf die Oblaten setzen. Je nach Größe der Plätzchen 10-14-18 min backen.

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!

Wichtiger Hinweis:
Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB