Schokoladenhäubchen

Zutaten
  • Oblaten
  • 250 g Mandeln
  • 200 g Rohrohrzucker oder Honig (gut schmeckt auch Mascabao-Rohrzucker)
  • 3 Eiweiß
  • 150 g Bittere Schokolade mit 80% Kakao
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise gemahlene Vanille
Zubereitung

Ofen vorheizen auf 170°C (Umluft) oder 180 °C (Unter- und Oberhitze).

  • Mandeln abziehen, hacken und mit einem Teil des Zuckers unter regelmäßigem Rühren leicht anrösten. (Vorsicht: Hier ist Geduld gefragt. Bei zu großer Hitze können die Mandeln plötzlich sehr schnell schwarz werden).
  • Schokolade eine Zeit lang im Kühlschrank vorkühlen, dann ebenfalls hacken.
  • Das Eiweiß steif schlagen. Nun den restlichen Zucker dazu geben. Schokolade, gemahlene Vanille und Mandeln vorsichtig unterheben. Zuletzt das Mehl unterheben.

Masse mit 2 Teelöffeln auf die Oblaten setzen. Je nach Größe der Plätzchen 10-14-18 min backen.

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Keine Kommentare gefunden!