Kidneybohnenpfanne

tiereiweißfrei nach Bruker, aus Leitzmann: „Vollwertkost für Genießer“

Einweichzeit: 8 Stunden
Vorbereitungszeit: 30 min
Garzeit: 50 min

 

Zutaten
  • 250 g Kidneybohnen
  • 200 g Seitan
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 50 g Lauch
  • 1 Peperoni
  • 2 EL Erdnussöl
  • ¾ l ungesalzene Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL feines Dinkelvollkornmehl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Currypulver
  • 100 g saure Sahne
  • 1 Bund Schnittlauch
Zubereitung

Kidneybohnen in der Gemüsebrühe über Nacht einweichen und dann 40 bis 50 min köcheln lassen;
parallel dazu Seitan in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne im Olivenöl anbraten, Möhren fein schneiden dazugeben und 5 min schmoren, dann Stück für Stück Paprika, Zwiebeln und Lauch dazu, mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 min köcheln lassen. Dann Bohnen und Gemüse vermischen, Tomatenmark unterrühren, mit Mehl bestäuben und mit den Gewürzen abschmecken. Kurz vor dem Auftragen die Sahne obenauf geben und den klein geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!