Umweltmedizin

Umweltmedizin
Umwelt

Ob Schadstoffe oder elektromagnetische Strahlung: Täglich sind wir mit vielen Dingen konfrontiert, mit denen sich unser Körper mehr oder weniger erfolgreich auseinandersetzen muss. Je geringer die eigenen Energiereserven und das persönliche Anpassungsvermögen sind, umso wahrscheinlicher ist es, dass uns solche Umweltfaktoren krank machen.
Hier finden Sie Informationen zu schädlichen Umweltfaktoren und erfahren, worauf Sie achten sollten.

Schwermetalle

Die schädliche Wirkung von Schwermetallen betrifft uns alle. Kinder reagieren sehr empfindlich. Ältere Menschen sind meist besonders stark mit Schwermetallen belastet. Der Grund dafür ist einfach: Im Laufe unseres Lebens nehmen wir unausweichlich viele Schwermetalle auf. Da sie nicht abgebaut werden können, reichern sich schädliche Schwermetalle mitunter in bedenklichem Umfang im menschlichen Körper an.

Elektrosmog und Energiesparlampen

Gesundheitlichen Risiken von Energiesparlampen werden oft thematisiert. Hauptproblem sei das enthaltene Quecksilber, das als Quecksilberdampf besonders gefährlich sei. Was ist „Elektrosmog“? Wie kann er Mensch und Tier schädigen und wie kann man sich schützen?

Weitere Umweltthemen