Dr. med. Ita Wegman

Biographische Stationen von Dr. med. Ita Wegman

Biographische Stationen

  • Geboren: 1876 auf Java (Indonesien)
  • Ab 1900 in Europa

In Holland:

  • Turnlehrerausbildung

In Berlin:

  • Ausbildung zur Physiotherapeutin
  • 1906 - 1911: Medizinstudium in Zürich und München
  • Ab 1917: Praxis in Zürich als Frauenärztin
  • Ab 1921: Enge Zusammenarbeit mit R. Steiner
  • Eröffnung des klinisch therapeutischen Institutes, später und noch heute Ita-Wegmann-Klinik genannt.
  • Außerdem Praxis in Basel.
  • Bis zu ihrem Tod 1943 sehr engagiert im Erarbeiten und Einsetzen der anthroposophischen Medizin und Heilpädagogik.

Experten zum Thema

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Klinik für Anthroposophische Medizin
Zum Profil
Dr. med.
Iris Spielberger-Nettekoven
Praxis Dr. I. Spielberger-Nettekoven
Zum Profil

Anthroposophische Medizin und TCM

Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Hinweis: Sie haben Anmerkungen oder Fragen von allgemeinem Interesse zu diesem Artikel? Dann können Sie diese als Kommentar hinzufügen. Sachlich formulierte Kommentare, die weder Beleidigungen noch werbliche Hinweise oder Links enthalten, werden nach einer redaktionellen Überprüfung baldmöglichst freigeschaltet, so dass Ihre Nachricht und Ihre Daten (außer Ihrer E-Mail-Adresse) öffentlich sichtbar werden. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich ausdrücklich mit der Veröffentlichung des Kommentars und der von Ihnen gemachten Angaben (außer E-Mail) einverstanden.
Keine Kommentare gefunden!

Wichtiger Hinweis:
Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB