Schokoladenhäubchen

Schokoladenhäubchen

Zutaten

  • Oblaten
  • 250 g Mandeln
  • 200 g Rohrohrzucker oder Honig (gut schmeckt auch Mascabao-Rohrzucker)
  • 3 Eiweiß
  • 150 g Bittere Schokolade mit 80% Kakao
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Zubereitung

Ofen vorheizen auf 170°C (Umluft) oder 180 °C (Unter- und Oberhitze).

  • Mandeln abziehen, hacken und mit einem Teil des Zuckers unter regelmäßigem Rühren leicht anrösten. (Vorsicht: Hier ist Geduld gefragt. Bei zu großer Hitze können die Mandeln plötzlich sehr schnell schwarz werden).
  • Schokolade eine Zeit lang im Kühlschrank vorkühlen, dann ebenfalls hacken.
  • Das Eiweiß steif schlagen. Nun den restlichen Zucker dazu geben. Schokolade, gemahlene Vanille und Mandeln vorsichtig unterheben. Zuletzt das Mehl unterheben.

Masse mit 2 Teelöffeln auf die Oblaten setzen. Je nach Größe der Plätzchen 10-14-18 min backen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



Mailadresse dient möglichen Rückfragen durch die Redaktion.
Sie wird nicht veröffentlicht.



 

Wichtiger Hinweis:

Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB

Krankheiten A-Z