Barrierefreie Reiseträume

Rollstuhlfahrer am Bodensee, Quelle: Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.

Wenn Rollstuhlfahrer eine Reise planen, müssen sie besonders auf ein barrierefreie Unterkunft und Infrastruktur am Urlaubsort achten. Der Reiseservice des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. gibt jährlich eine Broschüre heraus, in der genau diese wichtigen Informationen über barrierefreie Reiseziele stehen.

Gemeinsam am Strand liegen oder lieber ein Kulturausflug in eine fremde Stadt? Ob begleitete Gruppenreisen mit Bus oder Flugzeug oder Individualreisen: Im aktuellen Katalog "BSK-Urlaubsziele - Reisen für Menschen mit und ohne Behinderung" vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter ist eine Vielzahl an barrierefreien Städte-, Urlaubs- und Badereisen zu finden.

Für Menschen mit Körperbehinderung organisiert das BSK-Reiseservice-Team den gesamten Urlaubsablauf. Hierbei können einzelne und Gruppenreisende auf erfahrene Beratung, reibungslose An- und Abreise, barrierefreie Unterkünfte und die Vermittlung gut ausgebildeter Reiseassistenz vertrauen.

Der aktuelle Katalog kann gegen Zusendung eines adressierten und mit 1,45 € frankierten DIN A4-Rückumschlag angefordert werden beim:

BSK Service GmbH
Reiseservice
Altkrautheimer Straße 20
74238 Krautheim
Tel.: 06294/4281-50.

Weitere Infos auch unter www.reisen-ohne-barrieren.eu

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.,
www.bsk-ev.org

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



Mailadresse dient möglichen Rückfragen durch die Redaktion.
Sie wird nicht veröffentlicht.


Wichtiger Hinweis:

Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB

Krankheiten A-Z