Abnehmen mit Schüssler-Salzen

Abnehmen mit Schüssler-Salzen

Die Biochemie nach Schüssler
reguliert vor allem gestörte
Funktionen in unserem Körper. Dies kann man sich beim Abnehmen mit Schüssler-Salzen wirkungsvoll zu Nutze machen.

Autor/en dieses Beitrages:
Andreas Beutel, Heilpraktiker/in aus Augsburg

Was sind Schüssler-Salze?

Wie für die Homöopathie typisch liegen auch die 24 Schüssler-Salze in verdünnter und potenzierter Form vor. Das ist auch sinnvoll, denn Ziel einer Schüssler-Therapie ist nicht die Substitution eines Salzmangels, sondern die Regulation einer gestörten Funktion. Anders als in der Homöopathie werden in der Schüssler-Therapie als Ausgangssubstanz nur Salze verwendet, die natürlicherweise im menschlichen Organismus vorkommen und auch eine Funktion erfüllen. Pflanzliche oder tierische Ausgangsstoffe gibt es nicht.

Die Substanzen, die dem Körper mit Schüssler-Salzen zugeführt werden, sind ihm also nicht fremd. Zudem werden die meisten Schüssler-Salze in der stark verdünnten und potenzierten D6 verabreicht. Nebenwirkungen sind deshalb sehr selten.

Wie helfen Schüssler-Salze beim Abnehmen?

Beim Übergewicht geht es vor allem ums Essen und seine Verwertung im Körper. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden mit Nahrung aufgenommen und zu Baustoffen, Energie – oder eben zu Fettreserven verarbeitet. Umgekehrt müssen Fettreserven mobilisiert werden, wenn wir abnehmen wollen.

Genau hier setzt das Abnehmen mit Schüssler-Salzen an. Gezielt eingesetzt können Schüssler-Salze besonders gut Stoffwechselfunktionen in unserem Körper beeinflussen und so das Abnehmen unterstützen.

Stoffwechsel anregen mit Schüssler-Salzen

Mit Schüssler-Salzen kann der oxydative Stoffwechsel, also die Verbrennung, angekurbelt werden. Beim „Verbrennen“ von Nahrung entsteht Energie und Wärme. Was nicht verbrannt wird, wird als Fett angelegt.
Zu empfehlen sind hier vor allem die

  • Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 und
  • Nr. 3 Ferrum phosphoricum D3.

Säure-Basen-Haushalt regulieren

Mit Schüssler-Salzen kann der Säure-Basen-Haushalt reguliert werden. Eine Übersäuerung des Gewebes und/oder der Zellen führt zu einer Blockierung des Stoffwechsels. Eine Gewichtszunahme ist die Folge.

  • Nr. 6 Kalium sulfuricum D6,
  • Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 und
  • Nr. 10 Natrium sulfuricum

können Säuren ausscheiden und entschlacken.
Viel Trinken gehört zur Entschlackungskur zwingend dazu.

Schüßler-Salze unterstützen die Psyche beim Abnehmen

Essen, besonders von Süßigkeiten, wird nicht selten als Mittel genutzt, um aus einem seelischen Tief zu kommen – die Schokolade als Seelentröster! Wer sich das angewöhnt, wird kaum seine überschüssigen Pfunde verlieren.

Die beiden Schüssler-Salze Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 und Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 stärken die Nerven, entkrampfen und fördern die seelische Balance.

Einnahmeempfehlung für zwei bis sechs Wochen:
4-mal täglich 2 Tabletten Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 und
abends 10 Tabletten Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 in einem Glas heißem Wasser aufgelöst.

Weitere Schüssler-Salze zum Abnehmen

Individuell können auch weitere oder andere Schüssler-Salze notwendig sein. Je nach Konstitutionstyp ist auch manchmal eine entsprechende konstitutionelle Behandlung vorneweg notwendig. Ein in Umgang mit Schüssler-Salzen erfahrener Arzt oder Heilpraktiker kann Ihnen sicher sagen, ob das in Ihrem Fall notwendig ist.

Basis-Abnehm-Kur mit Schüssler-Salzen

Mit Schüßler-Salzen abnehmen natürlich und wirksam

Folgendes Basis-Abnehm-Paket für 6 Wochen lohnt immer einen Versuch:

  • Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 – 3-mal täglich 4 Tabletten nach dem Essen
  • Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 – abends 5 Tabletten
  • Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 – vormittags und am Nachmittag jeweils 4 Tabletten

Diese Kur entschlackt und entsäuert den Körper. Zudem regt Kalium sulfuricum den Verbrennungsstoffwechsel an.

Weitere Schüssler-Kuren zum Abnehmen und ausführlichere Informationen finden Sie in dem Buch “Abnehmen mit Schüssler-Salzen“.

So klappt das Abnehmen mit Schüssler-Salzen

Um unrealistischen Hoffnungen gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen. Wer sich zu wenig bewegt und zu viel bzw. zu kalorienreich ernährt, der wird auch mit der Einnahme von Schüssler-Salzen nicht den gewünschten Effekt erzielen. Abnehmen ist ein schwieriges „Geschäft“ und eine Ernährungsumstellung verbunden mit einer vermehrten Bewegung ist unverzichtbar.

Richtige Ernährung beim Abnehmen mit Schüssler-Salzen

Wer mit Schüssler-Salzen abnehmen möchte, braucht kein lästiges Kalorienzählen. Mit drei einfachen Grundregeln erreichen Sie bereits sehr viel. Diese zwei goldenen Regeln sind:

  • drei Mahlzeiten täglich, d.h. keine Zwischenmahlzeiten
  • ballaststoffreich und vollwertig essen.

Beschränken Sie sich also auf die drei Hauptmahlzeiten und bringen Sie viel Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte auf den Tisch.

Neben Schüssler-Salzen hilft Bewegung beim Abnehmen

Wer Abnehmen – oder auch einfach nur gesund leben möchte –, der sollte sich regelmäßig bewegen. Das muss nicht unbedingt Sport sein. Oft wird die Alltagsbewegung völlig unterschätzt. Lassen Sie doch einfach wo es geht, das Auto stehen oder nutzen Sie zum Beispiel die Treppe. So wenig wie möglich sitzen, das ist die Devise!

Viel Trinken zum Entschlacken

Damit überschüssige Säuren und Wasser-bindende Schlackenstoffe gut ausgeschieden werden können, braucht unser Körper ausreichend Wasser. Trinken zu der üblichen Trinkmenge noch 2 Tassen Kräutertee wie z.B. Brennnessel- oder Löwenzahntee. Doch gerade unter den Getränken, gibt es viele Dickmacher von Limo bis Saft, die sich leicht umgehen lassen. Trinken Sie lieber Wasser oder Kräutertee!

Richtige Einnahme der Schüssler-Salze

Lassen Sie die Tabletten langsam im Mund zergehen. Alternativ können die Tabletten auch in Wasser aufgelöst und langsam schluckweise getrunken werden.

Möglichkeiten und Grenzen des Abnehmens mit Schüssler-Salzen

Die Basis für jede dauerhafte Gewichtsreduktion ist das Abstellen der Faktoren, die zu dem Übergewicht geführt haben. Eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten gehört dazu und meist auch der Bewegungsträgheit. Allerdings unterstützen die Schüssler-Salze das Abnehmen wirkungsvoll: Abnehmblockaden wie zum Beispiel eine Übersäuerung werden weggeräumt, der Verbrennungsstoffwechsel wird aktiviert und psychische Abnehmblockaden reduziert.

Redaktion: Dr. rer. nat. Inge Ziegler

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



Mailadresse dient möglichen Rückfragen durch die Redaktion.
Sie wird nicht veröffentlicht.



 

Wichtiger Hinweis:

Diese Inhalte dienen der Information und Orientierung. Sie können und sollen unter keinen Umständen den Besuch eines Arztes und die Konsultation medizinischer Beratung oder professioneller ärztlicher Behandlung ersetzen.
Der Inhalt von naturheilmagazin.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Im Übrigen verweisen wir auf die Geltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB

Krankheiten A-Z