Zahnmedizin

Zahnmedizin
Kinderzahnheilkunde

Vieles lässt sich schon von Kindheit an zum Schutz der Zähne tun - wenn man entsprechend informiert ist. Hier finden Sie zahlreiche Texte zur ganzheitlichen Zahnmedizin. Lesen Sie, z.B. wie Sie Ihre Zähne vor Karies und Parodontose schützen können, wie Füllmaterialien, aber auch Fluoride oder Wurzelbehandlungen zu bewerten sind. 

Amalgam

Über viele Jahre war Amalgam das Füllmaterial überhaupt in der Zahnheilkunde. Inzwischen weiß man um seine Giftigkeit, die sich vor allem aus dem darin enthaltenen Quecksilber ergibt. Wer Amalgamfüllungen hat und diese entfernen lassen möchte, sollte darauf achten, dass dies auch fachmännisch geschieht. Denn gerade beim Entfernen des Amalgams ist die Belastung mit dem hochtoxischen Quecksilber besonders hoch.

Ganzheitliche Zahnmedizin

Zähne spielen eine wichtige Rolle, was das Aussehen angeht und können einen Hinweis auf den gesellschaftlichen Status eines Menschen geben. Aber nicht nur für das Aussehen und das soziale Umfeld sind Zähne und Zahnpflege wichtig. Vom Zustand der Zähne hängt ganz wesentlich unser allgemeiner Gesundheitszustand ab.

Implantate und Kronen

Millionen von Kassenpatienten tragen Sie in sich: Palladiumkronen. Doch nicht nur der langjährige Zahnarzt Dirk Heißmeyer warnt vor den langfristigen gesundheitlichen Folgen, denn: „Palladium ist 1000-fach giftiger als Amalgam!“

Welche Materialien gibt es für Implantate, welche sind gesundheitlich zu empfehlen?

Zahngesundheit - was noch so dazu gehört